Sprachreisen: Urlaub aktiv für die ganze Familie

Aktiver Urlaub wird für alle Reisenden immer attraktiver. Ausschließliches Faulenzen in den Ferien wird immer weniger nachgefragt. Die schönste Zeit im Jahr soll wenn möglich sinnvoll gestaltet werden und gleichzeitig natürlich Erholung durch Freude an Aktivitäten bieten.

Für Familien bietet es sich daher an, die Ferien aktiv gemeinsam und darüber hinaus entsprechend der unterschiedlichen Bedürfnisse der Familienmitglieder zu planen.

Während die Eltern beispielsweise eine Rundreise im Zielgebiet machen oder einen Sprachkurs in einer tollen Stadt, wie zum Beispiel Dublin in Irland, Barcelona in Spanien oder Toronto oder Vancouver in Kanada, können die Kinder ihren Urlaub in einem Sommersprachcamp verbringen. Hier findet morgens Sprachunterricht statt, nachmittags und abends nehmen die Kids entsprechend ihres Alters an dem umfangreichen Aktivitäten-Programm im Camp teil. Zusammen mit anderen Teilnehmern aus der ganzen Welt vertiefen die Teilnehmer hier spielerisch ihre Fremdsprachenkenntnisse und verbringen eine tolle Zeit miteinander, in denen Sport getrieben, Ausflüge unternommen und Kreativität gefördert wird. Vielleicht ist auch eines unser Sportcamps in den USA oder in England, genau das Richtige für Ihr Kind?

Sprechen Sie uns an! Wir stellen Ihnen ein individuelles Familien-Angebot zusammen.

Sprachreisen: Urlaub aktiv für die ganze Familie

Benutzerinformation und Links:


Ähnliche Artikel im Sprachreise-Blog

Einen Kommentar schreiben