Sommersprachkurs im Trinity College

Mein zweiwöchiger Sprachaufenthalt im Trinity College in Toronto hat mir rundum wirklich sehr gut gefallen! Zum einen ist Toronto mit dem Mix aus Stadtleben und der Lage direkt am Ontario Lake eine wunderbare Stadt. Der Aufenthalt im College ist gut organisiert und bietet zahlreiche Möglichkeiten, Toronto und Umgebung näher kennenzulernen. Ich war zum Beispiel bei einem Baseball-Spiel, auf dem CN-Tower, bei den Niagara Fällen und auf den Toronto Islands.

Besonders gut gefallen hat mir, dass man zahlreiche neue Freunde aus aller Welt kennengelernt hat. Dadurch hat man nicht nur vormittags im Unterricht, sondern auch in der Freizeit am Nachmittag seine Englischkenntnisse verbessern können. Es war eine sehr angenehme Atmosphäre und ich würde immer wieder nach Toronto zurückkerhen!

Vielleicht wäre ein Hinweis sinnvoll, dass man in der Region Ontario erst mit 19 Jahren volljährig ist und somit trotz Erwachsenenprogramm nicht an allen Aktivitäten, wie zum Beispiel Besuchen in Bars oder Brauereien, teilnehmen kann.

Laura, 18 Jahre

Sommersprachkurs im Trinity College

Benutzerinformation und Links:


Ähnliche Artikel im Sprachreise-Blog

2 Reaktionen zu “Sommersprachkurs im Trinity College”

  1. Lisa M.

    Hey Laura :) Sprachreisen sind wirklich eine tolle Möglichkeit Jugendlichen aus der ganzen Welt kennenzulernen. Ich habe selber mal an einer Sprachreise teilgenommen … ich fande bzw. finde, dass eine solche Reise viele neue und unvergessliche Eindrücke mit sich bringt.

  2. christian

    Hallo Lisa, ich kann dir da nur zustimmen, man nimmt so viele Eindrücke und Erfahrungen mit, ganz abgesehen von der Sprache die man lernt und verbessert! Und oft trifft man dazu noch neue Freunde aus aller Welt! :-)

Einen Kommentar schreiben