Für Euch unterwegs - Manhattan Language School in New York

In unmittelbarer Nähe zur Penn Station (34th Street) liegt die Manhattan Language School (W 30th St zwischen und 6th und 7th Ave).

Froh, dem bunten, doch leicht chaotischen Treiben der vorweihnachtlichen New York Hektik für einen kurzen Moment zu entkommen, suchte ich Zuflucht im Foyer des Hauses mit der Nummer 145. Eine bunte Gruppe unterschiedlicher Nationalitäten im Foyer ließ mich darauf schließen, dass ich hier richtig sein muss.

Weit oben im 9. Stock ist die Manhattan Language School zu Hause, direkt hinter der großen, gläsernen Tür von außen gut sichtbar ist die Rezeption.

Auch hier war an diesem Montag viel los, denn, wie ich später erfuhr, kamen gerade alle Schüler und Lehrer vom langen Thanksgiving Wochenende zurück und mussten erst mal ihre Stundenpläne neu sortieren und zusammenstellen. Also wartete ich erst einmal, bis eine der netten Damen hinterm Tresen „frei“ wurde. Kurze Zeit später kam auch schon die Direktorin der Schule, um mir eine Führung durch die Räumlichkeiten zu geben. Die gesamte Etage hat mehrere lange Flure, zu deren Seiten sich jeweils die Klassenräume erstrecken.

Die Klassenräume sind von überschaubarer Größe, denn hier nehmen maximal 15 Schüler am Unterricht teil. Die Kurse, die ich mir anschauen durfte, hatten aber eher eine durchschnittliche Teilnehmerzahl von 8 Schülern. Als liebevolles Detail empfand ich die Namen der Klassenräume, die allesamt nach Stadtteilen Manhattans benannt sind. Neben allgemeinen Englischkursen, Business English oder Vorbereitung auf den TOEFL Test werden auch spezielle Themenkurse wie z.B. „English through art“ oder „English through pop music“ angeboten.

Neben dem Unterricht gibt es zudem ein umfangreiches Aktivitäten Programm, wie gemeinsame Kino-, Bar- oder Museumsbesuche, große Sport Events in Manhattan oder selbst Football spielen im Central Park.

Deutsche Schüler gibt es hier noch sehr wenige, der Großteil der Schüler kommt aus Asien und Südamerika. Wer also auf ein internationales Umfeld und kleine Klassen wert legt und darüber hinaus in der Weltmetropole direkt am Big Apple Englisch lernen möchte, ist hier bestens aufgehoben.

Fragen beantworten wir jederzeit gerne.

Eure Melanie Harms

Für Euch unterwegs - Manhattan Language School in New York

Benutzerinformation und Links:


Ähnliche Artikel im Sprachreise-Blog

Einen Kommentar schreiben